Blogparade – Lesegewohnheiten

Durch einen Zufall habe ich heute bei Booknerds by Kerstin die Blogparade zu den Lesegewohnheiten entdeckt. Die ursprüngliche Aktion kam von Unendliche Geschichte.

Ich finde es immer wieder sehr amüsant mit anderen Buchverrückten über die Lesegewohnheiten zu sprechen. Viele außenstehende verdrehen immer wieder die Augen oder schauen mich mit dem Blick an “Die hat sie doch nicht mehr alle”. Aber wenn wir Booknerds untereinander darüber sprechen fällt immer wieder auf, dass sich viele Gewohnheiten überschneiden und es ist doch immer wieder toll zusammen verrückt zu sein. 

So jetzt kommen wir zu meinen Gewohnheiten:

Hast du bestimmte Rituale, einen Leseplatz oder eine Tageszeit, zu der du am liebsten liest?

Einen bestimmten Leseplatz habe ich nicht, ich lese viel auf der Couch oder im Bett und es gibt nichts über ein heißes Bad und ein gutes Buch muss ich gestehen. Und meistens lese ich am Abend da wir über den Tag meistens viel Unternehmen. Ich habe aber immer meinen Kindle oder zur Not mein Handy dabei.
Ich denke meine Tasse Kaffee oder Tee hört für mich als Ritual zu lesen dazu. Ebenso brauche ich oft etwas süßes.

Liest du gerne eBooks, Prints oder hörst du Hörbücher?

Hörbücher habe ich jetzt ein paar Mal versucht, aber ich lese lieber muss ich sagen. Wenn ich längere Strecken laufe dann mache ich mir vielleicht mal eins an.
Ich lese beides, eBooks aber auch Prints. Printexemplare bevorzuge ich natürlich nach Möglichkeit, aber für unterwegs liebe ich meinen Kindle einfach. So muss ich keine Angst haben immer genug Bücher dabei zu haben.

Kaufst du gebraucht oder neu, im Laden oder online?

Ich liebe es einfach durch eine Buchhandlung zu stöbern und die Bücher auf mich wirken zu lassen, von daher bestelle ich online doch eher selten und wenn dann meistens gebrauchte Bücher bei Medimops oder Arvelle.

Wie viel Geld gibst du im Monat für Bücher aus, und bei welcher Art von Büchern wirst du immer schwach?

Wieviel Geld ich im Monat ausgebe kann ich so pauschal gar nicht sagen und ich glaube ich möchte es auch gar nicht so genau wissen 😉
Bei den Büchern die mich Schwach machen gibt es immer mal wieder Unterschiede. Evtl warte ich auf eine heiß begehrte Fortsetzung einer Reihe oder einer meiner Lieblingsautoren hat ein neues Buch veröffentlicht. Vielleicht spricht mich aber ein Hypebuch sehr an und ich muss es unbedingt haben…

Gibt es in deinem Regal eine bestimmte Anordnung?

Ich muss sagen, ich habe es schon oft probiert eine schöne Anordnung im meinen Regalen zu schaffen, aber ich scheitere meistens wegen dem Platz. Mir fehlen noch locker 2 Bücherregale aber momentan haben wir dafür leider keinen Platz. Von von daher wird bei mir bunt gestapelt. Ich versuche nur meine Herzensreihen immer schön hervorzuheben. Hier habe ich auch oft Merch dazu und die versuche ich dann immer etwas in Szene zu setzen.

Verleihst du Bücher und leihst du selbst gerne?

Bücher leihe ich mir eigentlich ganz gerne, vor allem wenn ich mir noch nicht so richtig sicher in ob die Geschichte mir zusagt. Aber oft ist es so, dass ich mir die Bücher dann meistens nach kaufe wenn mich die Geschichte richtig fesseln konnte.
Bücher verliehen habe ich auch schon sehr oft, aber das habe ich auf ein Minimum herunter gefahren, da ich leider auch schon Bücher nicht mehr zurück bekommen habe.

Hast du ein Lieblingsgenre oder einen Lieblingsverlag?

Einen Lieblingsverlag habe ich in dem Sinn eigentlich nicht. Ich finde einige richtig toll wie z. B. Sternensand Verlag, Zeilengold Verlag, Eisermann Verlag, Carlsen Verlag usw
Die Genre die ich gerne lese variieren immer je nach Stimmung. Bis auf Horror oder Thriller lese ich eigentlich sogut wie alles. Momentan bin ich eher so auf der Romantasy und New Adult Schiene, aber das kann in ein paar Wochen auch schon wieder anders aussehen.

Liest du Bücher mehrfach, und was ist deine älteste SuB-Leiche?

Viele Bücher Rereade ich nicht, es gibt nur wenige Reihen die ich alle 1 oder 2 Jahre mal wieder lese. Dazu gehört auf jeden Fall Harry Potter, die Seelen der Nacht und die Per Anhalter durch die Galaxys Bücher. Was ich aber definitiv auch noch Rereaden werde ist die Reihe Reich der sieben Höfe. Diese Geschichte muss ich definitiv noch einmal lesen!
Puh…meine älteste SuB-Leiche ist glaube ich der erste Teil von Der unsterbliche Alchemist. Ich habe das Buch bestimmt schon 5 Jahre…aber irgendwie hat es mich bisher noch nicht so richtig gereizt. Die Reihe soll aber sehr gut sein von daher werde ich es irgendwann definitiv noch lesen.

Und jeder von hat doch seine ganz eigenen Eigenheiten oder Ticks bei seinen Büchern…hier sind meine:

  • Ich hasse diese Aufkleber die manchmal auf den Büchern sind, sei es als Kennzeichnung für einen Bestseller oder die Lageraufkleber von Medimops. Diese müssen sofort weg.
  • Eselsohren – Absolutes No Go!
  • Leserillen – Stören mich nicht, aber ich versuche sie möglichst gering zu halten
  • Ich habe unzählige Lesezeichen…aber meistens benutze ich was gerade in meinem Radius liegt z.B. ein Stück Papier, Kassenbon, ein Stück Schnur usw.
  • Wenn ich ein neues Buch öffne rieche ich meistens erst daran
  • In einem Laden kann ich an einer Box mit Mägelexemplaren nicht vorbei gehen, ich muss immer durchschauen ob ich was brauche.
  • Ich eskaliere regelmäßig bei Medimops oder Arvelle
  • Ich lese nicht nur Bücher sondern ich liebe auch Comics

So verratet mir doch eure Eigenheiten? Welche Ticks bei Büchern habt ihr? Ihr könnt natürlich gerne bei der Blogparade teilnehmen, schaut euch dazu doch einfach den oben verlinkten Beitrag von Unendliche Geschichte an.

Eure Rosi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.