Blogtour – Dämmernebel – Flammen der Seelen

Hallo zusammen,

Larissa, Sarah und ich haben uns überlegt, wie die einzelnen Gefährten von Elyjas wohl sein könnten.

Und genau diese möchten wir euch jetzt vorstellen:

 

Aegon

Alter: 15 Jahre

Geschlecht: männlich
Größe / Statur: durchschnittlich
Haare : schwarz, schulterlang
Augenfarbe: schokobraun
Kleidung: achtet auf saubere, „standesgemäße“ Erscheinung, als Printi schwarzbrauner Umhang
Auffälligkeiten: Geborgene Flamme als Brandzeichen auf linker Handfläche
Ausrüstung / Waffen: blaue Elfenklinge (Shan’Doreel), Magierstab (Beth’nal’Mâr)
Tiergefährte: Wolf Nilremh


Aegnon stammt aus der Mittelschicht Drâeas. Seine Vater ist verstorben, wodurch seine Mutter schwerkrank wurde. Deshalb lebt er bei seinem Onkel Tamhorren (Onkel), welcher seit des Verschwinden des Königs, Stadthalter von Dh’Aschjars ist. Bereits in der Zauberschule lernen wir Aegnon als überheblichen, eifersüchtigen und nach der Machtstellung seines Onkels sehnenden Jungen kennen, der Elyjas und Andrus überhaupt nicht leiden kann. Als sich Elyjas und seine Gefährten in das Abenteuer aufmachen, wird von Tamhorren beschlossen, dass Aegnon sie begleiten soll um sich unter Beweis zu stellen. Auf der Reise lernen sich die drei Jungen immer besser kennen und auf allen Seiten wächst das Verständnis füreinander. Aegnon ist sehr unsicher und einsam und hat Angst vor dem endgültigen Verlust seiner Mutter. Er wünscht sich die Anerkennung seines Onkels mit allen Mitteln zu erlangen. Diese Ängste überspeilt er mit seiner Arroganz. Doch je mehr sich die Jungen kennenlernen und gemeinsam Kämpfe austragen, desto mehr schweißt es alle zusammen und Aegnon wird Elyjas Verbündeter.
 
********************

Aenna

 

Alter: 14 Jahre
Geschlecht: weiblich
Größe / Statur: schlank, zierlich
Haare: hellbraune Locken
Augenfarbe: schokobraun
Kleidung: sauber, ordentlich (braunes Kleid mit roten Einsätzen)
Gesellschaftsschicht/ Status: Prinzessin Drâeas
Geburtsfamilie: Draejanisches Königshaus
Vater: Statthalter Tamhorren

Aenna ist die Tochter von Tamhorren und wird im Laufe der Geschichte auch eine Begleiterin von Elyjas, denn sie will aus ihrem „goldenen Käfig“ ausbrechen und aktiv für den Frieden kämpfen. Durch den Tod ihrer Mutter versucht ihr Vater sie so gut es geht zu schützen und bringt sie in Sicherheit, wodurch die beiden jedoch getrennt leben. Sie ist sehr willensstark, forsch, unbändig, mutig aber auch leichtsinnig. Im Wettkampf mit Elyjas stellt sie ihr enormes Kampfgeschick mit dem Schwert unter Beweis.
********************

Albwin 

 

Weitere Namen: Flammenhüter, Seelenhüter  
Geschlecht: männlich
Größe / Statur: durchschnittlich
Haare: weiß, über den Ohren vom Kopf abstehend, am Kinn geflochtenen Bartzopf
Augenfarbe: graublau Kleidung: langes weißes Gewand
Ausrüstung / Waffen: Stab der Wächter
Weitere Gegenstände: Flammenamulett mit dem Kompass des treuen Gefolgsmannes

Albwin ist der Erzmagier und Oberster aller Mestari. Zudem ist er der Seelenhüter. Dadurch genießt er ein hohes Ansehen und wird Vielerorts als weiser Berater geschätzt. Er begleitet Eyljas bei der Erfüllung der Prophezeiung und ist der Anführer der Truppe. Durch seine weise, besonnene, gütige, aber auch gebieterische Art, hat er mich von Beginn an, an Gandalf erinnert. Durch seine gutgemeinten und weisen Ratschläge baut er die Gruppe immer wieder auf und spornt sie an weiterzukämpfen. Sein Ziel ist es die geschwächte Seelenflamme zu beschützen und zu erneuern und dadurch den Vormarsch des Schattens zu verhindern. Er möchte Elyjas dabei so gut er kann unterstützen. Deshalb nimmt er die Rolle des Lehrmeisters für die drei Jungen und Aenna ein.
********************

Bhreac

 

Alter: 45 Jahre
Geschlecht: männlich
Rasse / Nationalität: Zodh’rra
Größe / Statur: hünenhaft, muskulös, kräftig
Haarfarbe: lange, teils filzige Rastazöpfe
Kleidung: Schafsfelle und Leder
Auffälligkeiten: linke Gesichtshälfte stark entstellt; wulstige Narbe diagonal von rechter Schläfe zum linken Kinn
Ausrüstung / Waffen: Axt, Speer

Bhreac ist Stammesvorsitzender des abgeschiedenen Kriegervolks der Zodh’rra und ein starker, mutiger, ehrenhafter und worttreuer Mensch. Er schließt sich den Gefährten an um den Verlust des Lebensraums seines Stammesvolks zu verhindern. Durch die Verödnung des Landes wurde sein Stamm verdrängt und er möchte sie beschützen.
*******************

E‘aven

 

Geschlecht: weiblich
Rasse / Nationalität: Qa‘nai
Größe / Statur: schlank, durchtrainiert
Haare: rötliche, wirre dünne Zöpfe
Augenfarbe: smaragdgrün
Kleidung: hellbraune Felle an Unterarmen und Schienbeinen und rötliches Leder um Brust und Hüften
Auffälligkeiten: Stammesbemalungen (zwei wellenförmige rotbraune Streifen auf beiden Wangen), Tätowierungen
Ausrüstung / Waffen: Kurzspeer mit zweifach gezackter Klinge, Pfeil und Bogen

E’aven gehört zu einem Volk von kriegerischen Priesterinnen. Sie ist entschlossen, mutig und etwas erhaben. Um das Austrocknen der Quelle in Beth’nal’Mâr zu verhindern, schließt auch sie sich der Gruppe der Gefährten dem Kampf gegen die Schatten an.
********************

Faerghas

 

Alter: über 200 Jahre
Geschlecht: männlich
Rasse / Nationalität: Ellyllîm
Größe / Statur: schlank, anmutig
Haare: blond, glatt, schulterlang
Augenfarbe: hellblau Kleidung: silbrig-weißes Gewand
Ausrüstung / Waffen: Elfenbogen, Elfenklinge
Weitere Gegenstände: Spiegel der Erkenntnis
Gesellschaftsschicht: Gemeinschaft der Ellyllîm von Shan’Doreel; Hochprinz
Geburtsfamilie: Fürstliche Familie

Faerghas ist der Hochprinz der Ellyllîm und schließt sich auch dem Kampf gegen die Schatten an. Er ist sehr würdevoll, ruhig und nüchtern. Im Buch hat er mich an Legolas aus Herr der Ringe erinnert. Die Ellyllîm ist ein stolzes Elfenvolk und haben ein weitaus höheres Sehvermögen als Menschen.
********************

Grrruuuargh

 

Alter: über 200 Jahre
Geschlecht: männlich
Rasse / Nationalität: Tallocs (Zottlinge)
Größe / Statur: etwa 2 ½ Fuß
Haare: brauner wuscheliger Pelz
Augenfarbe: beinahe schwarz, im Dunkeln hellblau
Auffälligkeiten: kleine behaarte Hände, dicke Finger, breite Füße, schwarze runde Nase
Sprache: Ithir (Erdisch), langgezogene Laute, stark rollendes R
Ausrüstung / Waffen: Stock, Messer
Weitere Gegenstände: Bêthnahels Wurzel

 

Den mürrischen Grrruuuargh muss man einfach lieb haben. Grrruuuargh ist das erste Wesen, dem Elyjas begenet. Er begleitet ihn zur Zauberschule und ist später Teil der Gefährten. Die Tallocs, auch Zottlinge, sind kleine behaarte, aber trotz dessen enorm starke Wesen. Grrruuuargh ist immer etwas mürrisch, doch trotz dessen hatte ich das Gefühl, dass er Elyjas sehr gern hat. Seine Sprechart ist sehr besonders – stellt euch einfach Joda (aus Star Wars) vor. Auch erkämpft für den Schutz seines Volkes und den Sieg über die Schatten.

 ********************
Wir hoffen die Vorstellung der Gefährten hat euch gefallen. 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.