Chroniken der Seelenwächter – Blutsbande

IMG_20170419_071541063.jpg wird angezeigt.

Autor: Nicole Böhm
Verlag: Greenlight Press
Seiten: 137
Preis: 2,49€ (ebook)

Klappentext:
Nach der schockierenden Erkenntnis, dass die aktuellen Geschehnisse unmittelbar mit seiner Vergangenheit verknüpft sind, macht sich William auf, mehr über das Wappen seiner Familie herauszufinden. Er begibt sich auf eine gefährliche Reise, in deren Verlauf er nicht nur einen dubiosen Eremiten trifft, sondern auch einer gefährlichen Sagengestalt gegenüber steht.
Jess lebt sich unterdessen langsam bei den Seelenwächtern ein und kommt wieder zu Kräften. Leider ist das Zusammenleben mit Jaydee alles andere, als angenehm. Ein gemeinsames Abenteuer führt beide an ihre Grenzen … und darüber hinaus?

Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. Nicole Böhm verknüpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart.

Meine Meinung:
Auch diesen Band habe ich wieder wie seine Vorgänger verschlungen. Nicole bleibt sich ihrem Stil treu und hat auch mit diesem Band eine wunderbare Geschichte gezaubert. 
Einige Fragen die sich mir in den vorherigen Bändern gestellt haben wurden beantwortet, aber natürlich wurden auch wieder neue aufgeworfen :-).
Dieser Teil hat mich den Protas etwas näher gebracht. Man konnte sich in den vorherigen Bänden zwar auch schon sehr gut in die Protagonisten hineinversetzen aber ich finde in diesem Band wurde etwas mehr auf die Gefühlswelt von allen eingegangen. Jess und Jaydee wurden etwas hervorgehoben, was ich persönlich super fand.
Was ich an den Büchern von Nicole Böhm so toll finde ist, dass  sie komplett durchweg spannend bleiben. Selbst wenn es ein bisschen ruhiger zugeht hat man den inneren drang immer mehr zu erfahren.

Meine Wertung:

★★★

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.