Ein Mann wie Papa – Blogtour – Musik, wie sie uns beeinflusst

Hallo ihr Lieben,

die Woche der Blogtour ging wieder wahnsinnig schnell vorbei. Daher sind wir bereits am letzten Tag angekommen.

Die Autorin Elsa Rieger greift in ihrem Buch immer wieder das Thema der Musik mit auf. Es werden häufig Lieder genannt und ich habe das Gefühl die Musik ist eigentlich immer Präsent.

Dadurch kam ich auf die Idee, einfach mal zu Überlegen, wie wichtig die Musik in meinem Leben für mich ist. Wie Präsent ist sie und was macht sie mit mir. Und als ich etwas darüber nachgedacht habe muss ich sagen, sie begleitet mich eigentlich immer. Ob im Auto oder zu Hause. Eine CD oder das Radio läuft eigentlich immer.

Und als ich noch etwas mehr darüber nachgedacht habe, wurde mir bewusst, wie sehr sie meine Gefühlswelt beeinflusst. Höre ich zum Beispiel im Auto einen sogenannten Gute-Laune-Song treibt mich das immer an mitzusingen oder mit den Fingern im Tackt auf dem Lenkrad zu tippen. Meine Laune steigt, und das Mitsingen befreit mich irgendwie und ich fühle mich einfach besser.
Es ist aber auch genauso anders herum. Wenn es mir mal schlecht geht und ich das Gefühl habe, dass mich einfach nur noch alles erdrückt und ich nicht weiter weiß hilft mir auch oft ein eher trauriger Song.
Ihr werdet jetzt vermutlich denken – was, wieso ein trauriger Song? – die Laune sollte sich doch heben, da braucht man etwas fröhliches.
Zu einem gewissen Teil habt ihr auch recht. Bin ich schlecht gelaunt hilft mir ein fröhliches Lied. Aber wenn es mir richtig schlecht geht und ich dann auch noch ein Lied höre das mich weiter herunterzieht wirkt das auf mich oft befreiend. Es ist schon oft passiert, dass durch ein Lied die Tränen kamen und ich dann einfach losgelassen habe. Die Dämme sind sozusagen gebrochen und ich konnte meinen Gefühlen freien lauf lassen. Den Druck ablassen. Und das hilft mir oft ungemein. Danach kann ich durchatmen und es geht wieder vorwärts.

Musik hat, wie ich finde, eine enorme Wirkung auf uns. Sie kann uns himmelhoch jauchzen lassen aber sie kann uns auch gewaltig nach unten ziehen.
In ein Mann wie Papa wurde das, wie ich finde, auch etwas so dargestellt. Das hat mich sehr begeistert.

Wie ergeht es euch? Wie präsent ist die Musik in eurem Leben?

****************************************************

Hier habt ihr den Tourplan im Überblick:

18.4. Buchvorstellung bei Franzi´s Lesewelt
18.4. Autorenvorstellung bei Die Zeilenschmiede
20.4. Interview Mann vs. Papa bei Boockaholicane
21.4. Phänomen Peter Pan bei Franzi´s Lesewelt
22.4. Musik – wie sie uns beeinflusst bei Die Zeilenschmiede

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.