Interview Luise Isover

 Hallo meine Leseeulen,
heute darf ich euch zum Autorentag von Luise Isover begrüßen. Im Rahmen dieses Tages stand mir Luise für ein Interview zur Verfügung.

Stelle dich doch bitte kurz vor. Was sollte man über dich wissen?

Mein Name ist Luise Ich bin 45 Jahre habe seit 20 Jahren einen wundervollen Mann an meiner Seite und seit 17 Jahren einen einzigartigen Sohn. Ich bin seit meinem Unfall zuhause und suchte einen neuen Sinn in meinem Leben und so kam ich zum Schreiben.

Was machst du gerne, wenn du nicht schreibst?

Ich lese viel und helfe über die Nachbarschaftshilfe älteren Menschen.
Ach ja, ich koche gern am liebsten Indisch, ich liebe Indisches essen.

 

Was ist für dich das besondere am Schreiben?

Ich kann meinen Gedanken, meinen Träumen freien Lauf lassen und meine Protagonisten können alles sein und erreichen. Egal was es ist, es bleibt kein Wunsch offen, natürlich ist es nicht einfach und sie müssen genau wie du und ich auch schmerzliche Erfahrungen machen, aber sie haben es einfacher.

 

Für die unter uns, die dein Buch noch nicht kennen. Magst du uns etwas darüber erzählen?
Das hört sich etwas klischeehaft an aber ich möchte euch einfach nicht zu viel verraten ihr sollt ja noch etwas zu lesen haben. So viel kann ich euch sagen.
Es handelt von Grenzenloser Liebe die auf eine harte Probe gestellt wird.
Unvorhersehbar und Dramatisch, aber doch Liebe, denn diese hat nicht nur was mit Romantik zu tun, sie ist wie das laue Lüftchen an einen heißen Sommer Abend was zu einem Sturm heran wächst.
Das beschreibt das Buch denke ich ganz gut.

Wieviel von dir steckt denn in deinen Charakteren? Bzw. gibt es einen Charakter im Buch, mit dem du dich identifizieren kannst?

Von mir nicht viel aber von meinem Sohn den er ist als Autist ausschlaggebend gewesen, er ist meine Muse zu diesem Buch.

Hast du ein Lieblingszitat?

Ja und das habe ich selber geschrieben:
„Es gibt immer zwei Wege, den geraden Weg gibt es nicht, weder in der Liebe, noch im Leben.“

Sind momentan noch weitere Projekte von dir in Planung?

Ja im Moment schreibe ich an der Fortsetzung von  „Das eine oder andere Leben“.
Dann ist da noch „Jessica`s unendliche Weiten der Träume“. 
Eine junge Frau auf der Suche nach der einen wahren liebe.
Und ein Projekt wo ich als Ghostwriterin tätig bin.

 

Gibt es etwas, was du deinen Lesern noch mitteilen möchtest?

Ich möchte mich bedanken, bei euch allen, dafür das ihr Autoren  wie mich und die vielen tollen Blogger unterstützt.

Und wenn ihr Lust habt, findet ihr mich im Oktober auf der Messe in Frankfurt, da bin ich am Samstag ab 14:00  in der Halle3/J30  am Snipsl Stand.
Ich freu mich auf euren Besuch.

Vielen Dank noch einmal für das tolle Interview Luise. Ich hoffe euch hat es gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere