Lesemonat April

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch einen kleinen Rückblick in meinen Lesemonat April geben.

Dieser Monat ging wieder wahnsinnig schnell vorbei. Allzu viele Bücher habe ich leider nicht geschafft. Da das Wetter immer besser wurde hat der Garten gerufen und ich habe angefangen ihn von seinem Winterschlaf zu erwecken.
Außerdem war ich etwas im Serienfieber. Ich habe die 8. Staffel von Vampire Diaries durchgesuchtet.

Jetzt kommen wir aber zu den Büchern.

Insgesamt habe ich 8 Bücher gelesen. Ein paar davon standen auf meiner Liste für die Leseplanung. Ein paar kamen aber kurzfristig dazu.

Hier habt ihr einen Überblick meiner gelesenen Bücher:

  • Die Wandler – Der Kuss des Wanlders
    Lena Klassen | Eisermann Verlag | 450 Seiten
  • Die Wandler – Der Verrat des Wandlers
    Lena Klassen | Eisermann Verlag | 416 Seiten
  • Ein Mann wie Papa
    Elsa Rieger | Selfpublisherin | 221 Seiten
  • Neighbor Dearest
    Penelope Ward | Goldmann Verlag | 385 Seiten
  • Raw Deal
    Cherrie Lynn | LYX digital | 386 Seiten
  • Dating Billionaire
    Maren Lessing | Selfpublisherin | 110 Seiten
  • Save Me
    Mona Kasten | LYX digital | 417 Seiten
  • Die Reservefrau
    Karoine Gallauer | Selfpublisherin | 91 Seiten

Insgesamt habe ich somit 2476 Seiten im April gelesen.

Hier habe ich eine Übersicht von meinen Rezensionen:

Beide Bänder der Wandler Reihe von Lena Klassen haben mir gut gefallen. Die Geschichte ist wunderbar ausgearbeitet und der Schreibstil der Autorin hat mich gleich in ihren Bann gezogen.
Die Rezension zu Band 1 könnt ihr hier nachlesen.

Ich habe den Klappentext von Raw Deal gelesen und wusste das ich dieses Buch auf alle Fälle lesen muss. Es geht um Savannah die ihren Bruder bei einem Kampf verliert. Sein Gegner war Mike. Auf Mike´s Schultern lasten jetzt enorme Schuldgefühle, auch wenn er nicht direkt an dem Tot von Savannah´s Bruder schuld war. Beide lernen sich jetzt besser kennen und es findet eine wahnsinnige Achterbahn fahrt der Gefühle statt.
Dieses Buch hat mich auf jeden Fall total gepackt. Mehr könnt ihr hier nachlesen.

Neighbor Dearest hat mich auf Grund der Charaktere gefesselt. Ich konnte mich mit beiden Hauptprotagonisten sofort anfreunden. Die zwisLchenmenschliche Beziehung die beide miteinander aufbauen hat mich umgehauen. Hier findet ihr meine Rezension.

******************************

Ich hoffe ihr hattet viel Freude beim lesen.

Eure Rosi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.