Let´s (Sp)read – Unter schwarzen Federn Abschnitt 1

Hallo ihr Büchermenschen,

es ist schon wieder Sonntag, das heißt es geht mit unserer Leseaktion zu Unter schwarzen Federn von Sabrina Schuh weiter.

Wir haben in dieser Woche den ersten Abschnitt des Buches gelesen. Es wurden uns ein paar Fragen gestellt die ich euch beanwortet habe:

  1. Wie bist du in die Geschichte gekommen?

    Der Einstieg ins Buch ist mir relativ leicht gefallen. Die Geschichte nimmt recht schnell an Fahrt auf, was mir sehr gut gefällt.

  2. Wie kommst du mit dem Schreibstil der Autorin zurecht?

    Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut, er ist angenehm zu lesen. Was mir besondern gut gefällt, sie bringt die Geschichte sehr ruhig rüber, was der doch eher schweren Thematik im Buch eine gewissen tiefe verleiht. Es ist jedoch auf keinen Fall langweilig oder langatmig geschrieben. An manchen Stellen hätte ich mir noch einen Tick mehr emotionen gewünscht, aber vielleicht nimmt das im laufe des Buches noch zu.

  3. Welchen Eindruck haben die beiden Protagonisten Fee und Markus bisher bei dir hinterlassen?

    Ich muss sagen, so ganz kann ich beide Charaktere noch nicht einschätzen. Fee habe ich zu Beginn des Buches eher als zurückhaltend und eingeschüchtert erlebt, aber im laufe des ersten Abschnittes habe ich gemerkt, dass sie durchaus auch anders kann. Sie fährt ab und an doch aus ihrer Haut. Daher bin ich sehr gespannt wie es mir ihr weiter geht und welche Charakterzüge noch in ihr schlummern.
    Markus ist auf der einen Seite Schulsprecher und müsste eigentlich für andere Schüler einstehen, sein Traum ist es außerdem auch einen sozialen Beruf zu ergreifen. Auf der anderen Seite ist ihm sein Ruf sehr wichtig. Auch hier bin ich sehr gespannt in welche Richtung er sich noch entwickeln wird.

  4. Unter anderem leidet Fee ja ganz stark unter dem Mobbing in der Schule. Hattest du solch Erlebnisse schon einmal selbst oder bei anderen Personen erlebt?

    Ich bin sehr glücklich, dass ich noch kein Opfer von Mobbing wurde. Ich meine klar wurde ich in der Schule auch mal gehänselt, das wurden bestimmt viele. Aber richtiges Mobbing war es zum Glück nicht. In meinem Näheren Bekanntenkreis gab es zum Glück auch noch kein Mobbing.

  5. In diesem Abschnitt war das Thema Depressionen und Suizid sehr präsent. Bist du im Privatleben schon einmal mit diesen Themen konfrontiert worden?

    Zum Glück nicht in meinem Näheren Umfeld.
    Ich hatte die Lehre zur Krankenschwester angefangen, und da war ich unter anderem auf einer psychiatrischen Station eingeteilt, da hatte ich natürlich mit Patienten kontakt die Depressionen hatten. Es ist wirklich eine schwierige Situation, denn den Menschen muss erstmal selbst bewusst werden, dass sie Hilfe brauchen und das auf keinen Fall alleine schaffen können.

*************************

Gerne könnt ihr natürlich auch bei den anderen Bloggern stöbern.
Hier habt ihr noch einmal die Übersicht:

Mimis Leseecke
Sandys Welt
Büchermomente
Claudis Gedankenwelt
Nickis Lesewelt
Zwiebelchens Plauderecke
Buchnotizen
Jane’s-kleine-Ecke
Fräulein M liebt Bücher

Gewinnspiel

Heute startet ja außerdem noch das Gewinnspiel.

Zu Gewinnen gibt es 3×1 Printexemplar des Buches Unter schwarzen Federn
Außerdem werden noch ein paar Goodies dabei sein.

FB_IMG_1518892753700

Das Gewinnspiel läuft vom 25.2. bis 11.3.18 um 23:59 Uhr.

Was ihr tun müsst um in den Lostopf zu springen?

Beantwortet mir einfach folgende Frage:

“Welchen ersten Eindruck habt ihr von dem Buch bekommen?”

Ihr könnt natürlich gerne die Fragen bei allen Bloggern beanworten. Je mehr Fragen ihr beantwortet, desto größer wird eure Gewinnchance.
Das bedeutet, wenn ihr an allen 3 Sonntagen bei allen Bloggern die Fragen beantwortet, habt ihr insgesamt 30 Lose gesammelt.

Vergesst nicht euch die Teilnahmebedingungen durchzulesen.

3 Gedanken zu „Let´s (Sp)read – Unter schwarzen Federn Abschnitt 1“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.