[Rezension] Buch der Engel – Marah Woolf (Band 3)

Marah Woolf | Selfpublisherin | 486 Seiten
Preis: 12,00€ (PB), 4,99€ (Ebook)
Herzensbuch

Hier kommt ihr zum Buch: Amazon

Klappentext:

Die Welt steht kurz vor dem Untergang. Die Erzengel brauchen nur noch eine letzte Schlüsselträgerin, um die Tore zum Paradies zu öffnen und die Apokalypse auszulösen. Aber so einfach wird Moon ihnen die Erde nicht überlassen. Als sie herausfindet, welches ihre wirkliche Bestimmung ist, steht sie vor der Entscheidung, sich selbst zu opfern, um wenigstens einige Menschen zu retten.
Gemeinsam mit ihren Freunden versucht sie verzweifelt, einen Ausweg zu finden. Aber kann es diesen überhaupt geben? Sind die Engel nicht viel zu mächtig und wird Lucifer zulassen, dass sie sich seinen Plänen entgegenstellt?
(Quelle: Amazon)

Meine Meinung:

Ihr wisst sicher, auch durch meine Rezensionen zu den ersten beiden Teilen, dass ich dieser Reihe absolut verfallen bin. Ich habe noch nicht viele Bücher der Autorin gelesen aber auch der letzte Band der Angelussaga hat ich nicht enttäuscht.

Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber die Autorin hat auch hier noch einmal um Finale eins drauf gelegt. Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen da ich unbedingt wissen musste wie es mit Moon, Luce und Star weiter geht.

Zur Geschichte selbst werde ich nicht allzu viel verraten, da ich euch auf gar keinen Fall spoilern möchte.

Es sei nur soviel gesagt, die Geschichte nimmt für mich eine wirklich unvorhergesehene Wendung die mir den Atem geraubt hat.

Marah Woolf ist mit der Angelussage eine großartige Reihe voller Romantik, Spannung und atemberaubenden Momenten gelungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.