[Rezension] – Der DaVinci Fluch von Katharina Sommer

Katharina Sommer|Zeilengold Verlag | 350 Seiten | Preis: 4,99€ (E-Book), 14,99€ (TB)

Schmökerei

Hier gehts zum Buch: Amazon

Klappentext:

“Menschen jagen Hexen – Hexen jagen die Zeit…”

Eine Welt voller Magie, eine Welt ohne die berühmte Mona-Lisa.

Als Carrie ihre magischen Kräfte verliert, muss sie auf eine französische Privatschule wechseln. Ab sofort bestimmen nicht mehr Zaubersprüche, sondern Zicken und Hausaufgaben ihren Alltag. Auch Francis, Sahneschnittchen Nummer eins, macht ihr das Leben alles andere als einfach. Doch als er erfährt, wer ihre Vorfahren sind, verwandelt sich sein Hass in verdächtig intensives Interesse.
Ist sie bereit ihm zu helfen? Vor allem wenn dabei eine Möglichkeit für sie herausspringt, ihre alten Kräfte wiederzuerlangen? Eine magische Reise in die Vergangenheit beginnt…
(Amazon)

Meine Meinung:

Als ich den Klappentext von Der DaVinci Fluch gelesen habe dachte ich nur, ich muss dieses Buch haben. Denn ich liebe Hexengeschichten.

Der Schreibstil von Katharina Sommer hat mir sehr gut gefallen. Er ist sehr flüssig und angenehm zu lesen.
Die Charaktere wurden von der Autorin sehr gut ausgearbeitet. Carrie habe ich gleich ins Herz geschlossen. Sie musste zwar einen herben Rückschlag erleiden als sie ihre magischen Kräfte verloren hat und das nagt natürlich jeden Tag aufs neue an ihr aber sie lässt sich davon nicht unterkriegen. Sie spricht wie ihr der Schnabel gewachsen ist und stößt damit auch ab und an jemanden vor den Kopf. Aber genau diese direkte Art machte sie so sympatisch für mich.

Der Autorin ist eine gute Balance aus Spannung, Humor und etwas Romantik gelungen. Alles hält seine Waage und nichts wirkte auf mich überladen.
Gerade auch die Thematik mit dem Zeitreisen hat mir sehr gut gefallen, auch wenn ich mir noch einen Tick mehr Magie gewünscht hätte.

Fazit:

Der Autorin mit diesem Buch ein sehr guter Auftakt gelungen. An manchen Punkten hätte ich mir noch etwas mehr Tiefe gewünscht aber alles in allem ist es eine spannende mit mitreißende Geschichte die ich jedem gerne weiterempfehlen werde.

Meines Wissens nach soll es eine Dilogie werden bzw. hoffe ich auf einen weiteren Teil da doch etliche Fragen offen geblieben sind.

Vielen Dank an den Verlag und die Autorin für das Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere