[Rezension] – Until you: July

 

Autor: Aurora Rose Reynolds
Verlag: Romance Edition
Seiten: 260
ISBN: 978-3903130388
Preis: 12,99€ (TB), 4,99€ (E-Book)

Der Biker Wes Silver, dem sein Ruf als Bad Boy vorauseilt, genießt seine Freiheit in vollen Zügen – bis ihm July Mayson bei der ersten Begegnung wortwörtlich den Boden unter den Füßen wegreißt. Die quirlige Blondine stellt seine Welt in einem Atemzug auf den Kopf, und je mehr Zeit er mit ihr verbringt, desto stärker wird sein Wunsch, sie zu der seinen zu machen.

Alles, was nun noch getan werden muss, ist ihren Vater Asher Mayson ebenfalls davon zu überzeugen, dass July und Wes zusammengehören …

(Quelle: Amazon)

 

Until you: July ist das erste Buch welches ich von Aurora Rose Reynolds gelesen habe. Ihr Schreibstil hat mich von der ersten Seite an gepackt. Sie hat, wie ich finde, ein super Talent genau die richtige Waage an Romantik, Emotionen, Spannung und Witz zu halten damit ihre Geschichte autentisch wirkt.
Es ist zu keiner Zeit im Buch langweilig geworden, ganz im Gegenteil, gerade auch zum Ende hin als ich dachte jetzt wird es bestimmt bald etwas an Spannung abnehmen, nein gerade da hat die Autorin noch einen drauf gesetzt und es nimmt nocheinmal an Fahrt auf.
In ihre Charaktere habe ich mich sogleich verliebt. Sei es der etwas mürrische, besitzergreifende Wes mit seinem muskelbepackten Körper oder die empathische, sturköpfige July. Ich fand beide Hauptprotagonisten sehr gut ausgearbeitet. Ihre Charaktere haben mich sehr angesprochen und ich würde beide wirklich gerne im wahren Leben begegnen. Sie stehen beide für ihre Ideale ein auch wenn sie sich gegenseitig damit manchmal in den Wahnsinn treiben. Aber genau das hat für mich die tolle Chemie zwischen den beiden ausgemacht.
Eine tolle Romance Geschichte die ich gerne weiterempfehle. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Teil.

 

Weitere Rezensionen zu diesem Buch: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere