Wann-to-read September

Werbung da Rezensionsexemplar enthalten

Hallo ihr Lieben, meine letzte Leseplanung ist wirklich schon ewig her. Momentan habe ich aber so viele Bücher die ich gerne lesen möchte das es sich denke ich wieder lohnen könnte eine Planung zu machen. Extrem viele Bücher werde ich nicht auf die Liste packen aber so eine kleine Auswahl, an der ich mich orientieren kann schadet denke ich nicht.

Nachdem ich momentan keine alte Leseliste habe die ich durchgehen könnte, fange ich gleich mit meiner neuen für den September an.

Hate Notes – Vi Keeland/Penelope Ward
Celestial City – Leia Stone
Biss zum Morgengrauen – Stephanie Mayer
Stolen – Emily Bold

Jetzt stelle ich euch die Bücher noch kurz an Hand ihres Klappentextes vor (Quelle ist Amazon oder der jeweilige Verlag):

Hate Notes – Vi Keeland/Penelope Ward

Alles passiert aus einem bestimmten Grund.
Reed Eastwood ist arrogant, zynisch und fordernd. Niemand weiß das besser als seine Assistentin Charlotte Darling. Und doch ist sie sich sicher, dass er auch eine andere Seite hat. Deshalb versucht sie jeden Tag, seine Fassade zum Einsturz zu bringen. Aber Reed hat ein Geheimnis, das eine Liebe zwischen ihnen unmöglich macht. Und so tut er alles, um Charlotte auf Abstand zu halten – und scheitert dabei kläglich …

Celestial City – Leia Stone

Als pechschwarze Flügel aus Brielles Rücken wachsen, ist klar, dass etwas völlig falsch läuft. Kann es sein, dass in ihr ein Dämon schlummert? Dennoch wird sie an der Fallen Academy der Engel aufgenommen. Mit ihren schwarzen Flügeln ist sie dort allerdings eine Außenseiterin. Da hilft es auch nicht, dass der attraktive Lincoln Grey ihr das Leben noch schwerer macht. Dann wird ihre Zugehörigkeit an der Academy von höchster Stelle angezweifelt, und damit ist das Chaos für Brielle perfekt …

Biss zum Morgengrauen – Stephanie Mayer

Mit Romantik oder gar Leidenschaft hätte Isabella Swan ihren Umzug in die langweilige, verregnete Kleinstadt Forks kaum in Verbindung gebracht. Bis sie den undurchschaubaren und unwiderstehlichen Edward kennenlernt. Mit aller Macht fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und riskiert dabei mehr als ihr Leben … 

Stolen – Emily Bold

Wenn der erste Junge, den du küsst, deine Seele stehlen will, dann läuft etwas gewaltig schief. So wie bei Abby Woods. Sie hat schon viele Fehler begangen. Diese haben sie nach Darkenhall geführt, eine Londoner Schule, die sich rühmt, auch aus den unbezähmbarsten Schülern bessere Menschen zu machen. Als sie dort dem charismatischen Tristan und seinem geheimnisvollen Bruder Bastian begegnet, begeht sie einen noch viel größeren Fehler. Sie stiehlt Bastians Ring, nicht ahnend, welche Kraft sie damit entfesselt. Denn die Tremblays sind keine gewöhnlichen Schüler, und der Ring kein einfaches Schmuckstück. Abby gerät in große Gefahr und sie muss erkennen: Einen Tremblay küsst man nicht.

So das wären die Bücher, die ich mir für diesen Monat ausgesucht habe. Mal sehen ob ich Biss zum Morgengrauen wirklich Rereade. Durch das Buch Biss zur Mitternachtssonne habe ich irgendwie wieder Lust auf die Reihe bekommen. Mal sehen welche Bücher ich schaffe und welche ich in den Oktober schieben muss.

Erstellt ihr euch auch Leselisten oder lest ihr einfach nach Bauchgefühl drauf los?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.